Christoph Weingärtner
Christoph Weingärtner

Selbstständig, Chief Marketing Officer (CMO)
Vanillatech GmbH

Frage unitedbase:
Setzt Ihr Unternehmen im Internetzeitalter noch auf „offline“ Marketing- und Vertriebskanäle (Telemarketing, postalisches Marketing, …)?

Antwort Herr Christoph Weingärtner:
Ein lohnenswerter Kanal für unser Machine-Learning-Startup sind definitiv Events im KI-Bereich, sowie Kooperationen mit Veranstaltern dieser Events. Ansonsten gehört der Vertrieb via Telefon ebenfalls zu unseren wichtigsten Werkzeugen.

Frage unitedbase:
Auf welchen Werbekanal können Sie in Ihrem Unternehmen nicht verzichten?

Antwort Herr Christoph Weingärtner:
B2B Sales via E-Mail.

Frage unitedbase:
Welche maßgeblichen Veränderungen sehen Sie in den nächsten Jahren auf den Marketingbereich zukommen?

Antwort Herr Christoph Weingärtner:
KI wird das Marketing massiv verändern. Wir nutzen jetzt schon unsere eigene Machine-Learning-Lösung „timeseriesforecasting.com“ um die idealen Kundenzielgruppen zu identifizieren, Muster in den Ansprachen zu erkennen, für eine bessere Segmentierung und für das Erstellen wirkungsvoller Messages

Wir bedanken uns bei Herr Christoph Weingärtner recht herzlich für das Interview.
Berlin, den 10.07.2019

Kategorien: Experteninterviews

Konktaktieren Sie uns